Startseite Kurzgeschichten Gedichte Über Links Gästebuch Archiv Abo

schöne Tage schlechte Tage

Gratis bloggen bei
myblog.de

Der Tag hat ziemlich schei?e angefangen ... aber ging dann recht positiv weiter und endet hoffentlich so gelassen wie der gestrige.

Mein WE war ganz annehmbar ... nicht sonderlich toll, aber auch nicht sonderlich Schei?e.

Alles in allem scheint es bei mir langsam wieder Bergauf zu gehen - aber wir werden sehen, denn man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben :-)
4.4.05 20:17


Ich wei? nicht ob ich den Tag als sch?n oder schlecht beurteilen kann - aber ich denke, wenn das so weiter geht, wird er sch?n.

Ich habe heute au?er Arbeiten und eine Poesie aufschreiben nicht wirklich viel gemacht, aber an dieser Poesie m?chte ich euch teilhaben lassen :-)


Immer wenn ich an dich denke!

Ich sehe einen h?bschen Mann
- und denk an dich.
Er spricht mich an
- und ich denk an dich.
Er schlie?t mich liebevoll in seine Arme
- und ich denk an dich.
Er k?sst mich leidenschaftlich
- und ich denk an dich.
Wenn ich mit ihm schlafe ber?hrt er, wie du nicht nur meinen K?rper sondern auch meine Seele
- und ich denk an dich.
Doch so sehr ich diesen Menschen mag und seine n?he und Geborgenheit genie?e - genauso sehr verabscheue ich mich, dass ich, egals was geschicht, st?ndig nur an dich denken kann. Aber egal wie viel ich dich denke, egal wie sehr ich dich liebe - ich wei?, dass zu viel zwischen uns liegt, als dass meine (unsere) Liebe je erf?llt werden k?nnte.


Das habe ich f?r jemanden geschrieben, den ich liebe - auch wenn ich es mir verdammt ungern eingestehe!
5.4.05 19:23


Heute war Arbeit extrem stressig, aber mir geht es so gut, wie lange nicht mehr.

Fahre morgen zu ner Freundin ins Allg?u und freu mich rieeeeeeeeeeeeeesig :-) ... Koffer sind schon gepackt und morgen Mittag gehts los. 5 endlos lange Stunden Fahrt, bis ich endlich da bin .... aber ich kann daf?r garantieren, dass sich das lohnt :-)

Ich freu mich so .... ich freu mich so ... ich freu mich so .... ich freu mich so :-)) *singend durchs Haus rennt*
7.4.05 17:45


Auch diesen Tag wei? ich wieder nicht einzuordnen. Er hat wundersch?n angefangen und wirklich schlecht endet er nicht, deshalb verbuche ich ihn einfach mal unter "sch?ne Tage".

Nun zu meinem Wochenende. Es war sch?n, keine Frage ... aber warum in Gottes Namen muss ich immer so sch?chtern und zur?ckhaltend sein?? Ich h?tte doch nur einen Ton zu ihr sagen brauchen und es w?re ganz anders verlaufen. Ich habe mir sehnlichst gew?nscht, sie zu k?ssen, zu ber?hren, zu streicheln und zu liebkosen ... aber nichts von alle dem habe ich mich getraut. Stellenweise versp?hrte ich auch von ihr den Wunsch, aber aus Moral (?) hielt ich meine Klappe und lies alles so wie es war. Warum hab ich nicht einfach die Klappe aufgemacht oder sie einfach gek?sst? War es Angst vor der Zur?ckweisung? H?tte ich da wirklich Angst haben m?ssen? Ich wei? es nicht sicher, aber ich glaube, sie h?tte mich nicht zur?ck gewiesen. Was solls, passiert ist passiert und ich kann es wohl nicht mehr R?ckg?ngig machen.
10.4.05 19:26


Heute war ein richtig herrlicher Tag. Trotz Arztbesuch, der nicht so erfreulich war, wurde der Tag doch noch richtig sch?n.

Ich war bei meiner besten Freundin (meinem Hasen), die fr?hzeitig aus ihrem Segelurlaub zur?ckkam, weil sie es mit den Tucken nicht mehr aushielt und sowieso war alles Schei?e. Ganz zu meiner Freude, denn so habe ich sie zum einen wieder bei mir und zum anderen wei? ich, dass sie die Schicksen nicht lieber mag als mich :-)))))
Das ist doch immer wieder herrlich zu sehen *hachtz*

Ansonsten waren wir dann einfach mal eben mexikanisch essen. War lecker, aber wie immer zu viel f?r mich. Mit mir kann man einfach nicht essen gehen, denn selbst die kleinsten Portionen schaffe ich nicht auf zu essen *bissel versch?mt grinst*
12.4.05 21:43


 [eine Seite weiter]